Der Vorstand Aktionen 2018 Aktionen 2017 Programm 2018 Programm 2017 Aktionen - Historie Bilder Rezepte Service

Wilfried Stüber auf Exkursion in der Antarktis

Die LandFrauen Hermannsburg gehen auf Expedition ins ewige Eis.

Wilfried Stüber berichtete den Hermannsburger Landfrauen und ihren Gästen im Ludwig Harms Haus von seiner Reise nach Feuerland, in die Antarktis und zu den Falklandinseln.
Kap Hoorn! Wer denkt da nicht an gesunkene Schiffe, aufgepeitschte See und haushohe Kaventsmänner. Auf der Fahrt zu den Falklandinseln entsprach das Wetter dann auch für 30 Stunden diesen Vorstellungen.
Wer kann schon Bilder vorweisen von Eisbergen, die durch die tiefstehende Sonne golden scheinen und sich im glatten Wasser spiegeln. Bei solchem Bilderbuchwetter sind auch die Tiere entspannt: gelassen dösende Robben, watschelnde Pinguine und Walfluken, die in stiller See verschwinden.
Die Zuschauer bekamen mit dem Vortrag viele Informationen über Geographie und Natur dieser fremden Welt. Und die Bilder machten deutlich, dass Wilfried Stüber das Glück hatte, eine wirkliche Traumreise erlebt zu haben.

Pinguine in greifbarer Nähe