Sie sind hier: LandFrauen backen Neujahrskuchen mit Horst Hinken
Zurück zu: Aktionen 2018
Allgemein: Impressum Kontakt

Suchen nach:

LandFrauen backen Neujahrskuchen mit Horst Hinken.

Die Festtage liegen hinter uns, ein neues Jahr hat begonnen. Das traditionelle Gebäck (in Ostfriesland wird es auch „Neejahrskoken“ oder „Rullerkes“ genannt) wird meist am ersten Tag des Neuen Jahres zu leckerem Ostfriesentee angeboten, wenn Nachbarn und Freunde einander einen Neujahrsbesuch abstatten. In der alten Dorfschule in Baven sitzen die Landfrauen paarweise zusammen. Der von Horst Hinken am Vortag angerührte Teig wird hauchdünn in einem speziellen Hörncheneisen gebacken und zügig über ein Hölzchen aufgerollt, da der Teig sehr schnell hart wird. Für Leckermäulchen werden die Hörnchen mit Preiselbeeren und Sahne, oder Eis gefüllt. Auch vier Tage nach Neujahr eine Köstlichkeit.

Neejahrskoken" oder "Rullerkes

Abbildung: Das traditionelle Gebäck in Ostfriesland - und wird den Gästen an Neujahr zu leckerem Ostfriesentee angeboten