Sie sind hier: Tagesfahrt nach Werningerode
Zurück zu: Aktionen 2019
Allgemein: Impressum Kontakt

Suchen nach:

Tagesfahrt nach Werningerode

Am 4. Juni waren wir in Wernigerode
- eine wunderschöne und sehenswerte Stadt -
Bei schönstem Wetter beginnt es mit einer Stadtführung durch kleine Gässchen, vorbei an den Sehenswürdigkeiten
- Schloss Wernigerode, das wir aus zeitlichen Gründen nur von weitem sahen
- Brunnen auf dem Nicolaiplatz
Der Brunnen greift die reiche Wernigeröder Historie auf: Namen und Jahreszahlen bedeutender Personen und Ereignisse der Stadtgeschichte sind auf dem Bogen eingraviert, z. B.: Heinrich Horn, 1470-1553, erster
Abwasserkanal; Graf Heinrich schenkt 1427 das Spielhaus der Stadt; Thomas Hilleborch, 1470-1540,
Rathausbaumeister; Carl Frühling baut 1880 das Schloss um, und anderes mehr.
- Sonnenuhr in der Nähe des Marktplatzes rundherum mit reichlich Blumen bepflanzt


Im Anschluss ging es zum Hexentanzplatz nach Thale im Bodetaler Sagenharz
Dort wurden wir vom Teufel persönlich empfangen und erhielten eine kurze Führung.

Abbildung: Eine Sonnenuhr reichlich mit Blumen geschmückt - in der Nähe des Marktplatzes