Der Vorstand Aktionen 2018 Aktionen 2017 Programm 2018 Programm 2017 Aktionen - Historie Bilder Rezepte Service

Rezepte des Monats 2018

September 2018

Schweinefilet mit Pfefferkruste und Gemüse

Zutaten für 4 Personen:
500 gr. Möhren
500 gr. Champignons
4 EL Öl
600 gr. Schweinefilet
1 Knoblauchzehe
2 kleine Zwiebeln
30 gr. Butter
30 gr. Mehl
250 ml Gemüsebrühe
100 ml Milch
125 gr. Frischkäse
2 EL groß zerstoßener Pfeffer
2 Eßl. Cognac
2 EL getrockene Petersilie

Zubereitung:
Die geschälten Möhren schräg in dünne Scheiben schneiden und in kochendem Salzwasser etwa
7 Minuten blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen. Die Champignons putzen und halbieren. In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen, die Champignons darin anbraten und aus der Pfanne nehmen.

Die Filets von der Haut befreien, waschen trockentupfen, halbieren und bei starker Hitze im restlichen Öl scharf anbraten. Die Hitze reduzieren und die schmaleren Endstücke etwa 8 Minuten sowie die restlichen Stücke etwa 10 Minuten weiterbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Den Knoblauch schälen und zerdrücken.

Die Butter in der Pfanne aufschäumen, Zwiebeln und Knoblauch glasig dünsten. Das Mehl dazugeben und darin anschwitzen. Unter Rühren Brühe und Milch zugießen und alles 5 Minuten köcheln lassen. Die Hälfte des Frischkäses und den zerstoßenen Pfeffer unterrühren, mit Cognac und Salz abschmecken.

Die Filets in fingerdicke Scheiben schneiden. Das Gemüse in eine flache, gefettete Auflaufform geben, das Fleisch darauf verteilen und die Sauce darüber gießen. Den restlichen Frischkäse in kleinen Flocken und die Petersilie darüber verteielen.

Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Einschubleiste bei 200°C etwa 15 Minuten überbacken.

Dazu schmeckt Kartoffelmus oder frisches Bagette.